Megatrends

Die Strategie für dynamische Visionäre!

Was sind Megatrends?

  • globale Prozesse, die sich über Jahrzehnte erstrecken
  • betrifft den einzelnen Menschen
  • betrifft alle Gesellschaftsebenen wie Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft
Geeignet ist diese Strategie für Menschen, die von den Chancen dieser Entwicklungen profitieren möchten. Die Umsetzung erfolgt überwiegend über global agierende Aktienfonds (ETFs und gemanagte Fonds).

    Megatrends des 21. Jahrhunderts

    Mit der Strategie "Megatrends" investieren Sie in folgende Bereiche:

    Technologie für das 21. Jahrhundert

    • Automatisierung
    • Digitalisierung der Medizin
    • Digitales Geld (Kryptowährungen etc.)

    Menschen - Demographie, Prosperität & Versorgung

    • Steigende Bevölkerung/steigender Wohlstand
    • Marken und Trends für Jugendliche
    • Versorgung mit Infrastruktur
    • Alternde Bevölkerung/ Gesundheit

    Börsen - unter Schwankungen seit Jahrhunderten aufwärts

    • Börsentrends
    Die Strategie „Megatrend!“ hat ein hohes Risiko-/Ertragsprofil!

    Risiken: Diese Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung dar. Grundlage für den Kauf sind die ausführlichen Hinweise zu den einzelnen mit der Anlage verbundenen Risiken. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.

    > Direkt zu den Risikohinweisen am Ende dieser Seite.

    In was wird investiert?

    Der Investmentansatz ist global. Die Strategie investiert in ein breit gestreutes PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. aus ausgewählten Themen bzw. Branchen-ETFs sowie in aktiv gemanagte Investmentfonds, die auf die als Megatrends und deren Subtrends identifizierten Bereiche fokussiert sind. Zudem können auch Einzelaktien erworben werden. Die Gewichtung der Bausteine wird sich anlassbezogen ändern, z.B. für Gewinnmitnahmen. Zudem können neue Megatrends oder Subtrends entstehen, die entsprechend Berücksichtigung finden können.

    Fakten im Überblick

    Depotbank Baader Bank AG
    Vermögensverwalter PP Asset Management GmbH
    Berater / Mitglied im Anlageausschuss apano GmbH
    Risiko-/Ertragsprofil "Megatrends" hoch
    Auflegungsdatum 2018
    Mindestanlagebetrag 20.000 EUR
    Währung EUR
    Bewertung täglich
    LiquiditätArt der Handelbarkeit eines Finanzinstruments. täglich
    Einstiegsentgelt Bis zu 3%

    Ihre Partner

    Ihre Depotbank:
    Baader Bank

    Die Baader Bank ist im Rahmen der Strategiedepots Ihre Depotbank. Durch das Nutzen neuester Entwicklungen der Bankenbranche generiert sie für ihre Kunden einen Mehrwert – bei Produkten, in den Prozessen und in der Technik. Als familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und mit 450 Mitarbeitern gehört die Baader Bank den Sicherungsmechanismen des Bundesverbandes deutscher Banken an.

     

    Ihre Vermögensverwaltung: PP Asset Management

    Gegründet 2003, ist die PP Asset Management GmbH eine unabhängige, nach § 32 KWG (Kreditwesengesetz) lizensiert deutsche Vermögensverwaltung. Entsprechend übernimmt PP-Asset Management im Rahmen der Strategiedepots die Vermögensverwaltung und ist Teil des Anlageausschusses.

     

    Anlageberater und Servicegesellschaft:
    apano Investments

    Die apano GmbH, gegründet 2001, ist im Rahmen der Strategiedepots für die Anlageberatung gegenüber dem Vermögensverwalter verantwortlich. apano ist Teil des Anlageausschusses und gegenüber den Anlegern Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Strategiedepots.

     


    Rechtlichen Hinweise und Risiken zum Strategiedepot sowie Hinweise zu der Tätigkeit der apano GmbH bei der Vermittlung von Strategiedepots der PP Asset Management GmbH

    Vertragspartner des Kunden ist die PP Asset Management GmbH
    Vertragspartner des Kunden im Rahmen der Vermögensverwaltung ist allein die PP Asset Management GmbH.

    Stellung der apano GmbH als Makler, keine Beratung
    Bei der Vermittlung der Vermögensverwaltung der PP Asset Management GmbH ist die apano GmbH nicht als Vermittler für den Interessenten tätig. Es soll keine Vertragsbeziehung mit dem Interessenten begründet werden, dieser wird nur Kunde der PP Asset Management GmbH. Die apano GmbH ist bei der Vermittlung der Strategiedepots nur als freier Makler tätig und nicht als Vermittler für den Kunden. Die apano GmbH erhält für die Vermittlung von Kunden eine Vergütung von der PP Asset Management GmbH.

    Die apano GmbH nimmt gegenüber dem Kunden keine Beratung in Bezug auf die Vermögensverwaltung durch die PP Asset Management GmbH und die einzelnen angebotenen Strategien vor. Es ist allein die Entscheidung des Kunden, welche Anlagestrategie er wählt.

    Vermittlungstätigkeit unterliegt keiner besonderen Aufsicht
    Die Vermittlung der Vermögensverwaltung der PP Asset Management GmbH unterliegt keiner Erlaubnispflicht nach dem Kreditwesengesetz (KWG). Daher unterfällt diese Tätigkeit der apano GmbH keinen speziellen aufsichtsrechtlichen Regelungen, obwohl die apano GmbH an sich Erlaubnisse nach KWG besitzt. Es finden daher auch die speziellen Verhaltensrichtlinien für Finanzdienstleistungen keine Anwendung.

    Interessenkollision
    Aufgrund des Umstands, dass die apano GmbH auch als Berater für die PP Asset Management GmbH in den Strategien tätig ist, besteht eine Interessenkollision. Die Vergütung der apano GmbH hängt im Rahmen der Beratung der PP Asset Management GmbH von dem Volumen des verwalteten Vermögens ab. Die apano GmbH hat daher ein Interesse daran, dass im Rahmen der Strategien möglichst viele Mittel durch die PP Asset Management GmbH verwaltet werden und daher auch ein Interesse daran, möglichst viele Interessenten an die PP Asset Management GmbH zu vermitteln.

    Risiken der Strategiedepots
    Alle Anlagen in Finanzinstrumenten unterliegen einem oft erheblichen Risiko. Der Risikograd wird durch die Art und Weise der jeweiligen Anlagen und Strategien bestimmt. Die Risiken bestehen auch bei der Verwendung von Anlagestrategien und der Einschaltung eines Vermögensverwalters. Auch Strategiedepots können Verluste erleiden und erheblichen Schwankungen unterliegen. Über Einzelheiten der Risiken lesen Sie bitte die ausführlichen Risikohinweise.

    Stand: November 2018.